Schützenstück

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Doelenstück (von niederländisch: doele, "Ziel");

    häufigste und wichtigste Unterabteilung des Gruppenporträts in der niederländischen Kunst des 16. und 17. Jh.s. Das Schützenstück kam in der 2. Hälfte des 16. Jh. in den Niederlanden auf und wurde im 17. Jh. durch F. Hals und B. van der Helst in meisterhafter Weise entwickelt. Auch Rembrandts "Nachtwache" ist ein Schützenstück. Die meisten Beispiele dieses zumeist sehr spröden Genres verblieben auch nach der Auflösung vieler Doelenhäuser im 18. und 19. Jh. in Holland.

    KALENDERBLATT - 2. Februar

    1943 Kapitulation der 6. Armee im Kessel von Stalingrad, den nur wenige Soldaten überleben. Stalingrad steht als Symbol für den Wahnsinn und die Unsinnigkeit des Krieges.
    1946 Der Norweger Trygve Lie wird zum ersten UN-Generalsekretär gewählt.
    1946 Das Königreich Ungarn wird Republik.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!