Samba

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Tanz, dessen Ursprung in den Kulttänzen der Afrikaner liegt. Die schwarzen Sklaven brachten ihre Tänze nach Brasilien mit, um 1920 wurde die Samba nach Europa gebracht, wo sie jedoch erst 1950 zum Gesellschaftstanz wurde. Ein Grundschritt besteht aus drei Schritten, die klein und gleitend ausgeführt werden. Sie wird im 2/4- oder 4/4-Takt getanzt.

    KALENDERBLATT - 30. Januar

    1649 Hinrichtung des englischen Königs Karl I.
    1933 Machtergreifung Adolf Hitlers.
    1945 Untergang des mit 6 000 Flüchtlingen beladenen deutschen Schiffs "Wilhelm Gustloff", bei dem 5 000 Menschen sterben.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!