SIMM

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Single Inline Memory Module, deutsch: einreihiges Speichermodul,

    einreihige Speicherbausteine mit Kapazitäten von 1, 4, 8 oder 16 MB. Die vor allem in Computern der 486er-Generation eingesetzten Speicherbausteine der ersten SIMM-Generation sind heute veraltet. Die erste SIMM-Generation besaß eine Kontaktleiste mit 30 Kontakten. Die neueren PS/2-Module haben 72 Kontakte. Alte SIMM-Module lassen sich über Adapter an neue Sockel anpassen.

    KALENDERBLATT - 14. April

    1774 Uraufführung der Tragödie "Götz von Berlichingen" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1949 Im "Wilhelm-Straßen-Prozess" in Nürnberg werden ehemaligen hohen Politikern des NS-Regimes Friedensverbrechen vorgeworfen. Das amerikanische Militärgericht verurteilt 19 Angeklagte.
    1970 In der Raumkapsel der Apollo 13, die sich gerade auf dem Flug zum Mond befindet, kommt es zu einer Explosion des Sauerstofftanks. Dies führt zum Ausfall aller Versorgungssysteme. Mit der Mondlandefähre Aquarius retten sich die Astronauten auf die Erde.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!