Rodion Jakowlewitsch Malinowski

    Aus WISSEN-digital.de

    sowjetischer Marschall; * 23. November 1898 in Odessa, † 31. März 1967 in Moskau

    Im Ersten Weltkrieg kämpfte Malinowski bei den russischen Truppen in Frankreich und trat anschließend in die Fremdenlegion ein. Von 1919 an diente er in der Roten Armee. Auch am Spanischen Bürgerkrieg nahm Malinowski teil. Er war im Winter 1942/43 Befehlshaber an der Donfront. Malinowskis Truppen stießen über Rumänien und Ungarn bis nach Wien vor, das im April 1945 eingenommen wurde. Anschließend übernahm er den Oberbefehl in Fernost und besiegte die japanische Kwantung-Armee. Der Marschall war seit 1956 Mitglied des Zentralkomitees der KPdSU und ab 1957 Verteidigungsminister.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!