Rex Stout

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schriftsteller; * 1. Dezember 1886 in Noblesville, Indiana, † 28. Oktober 1975 in Brewster, New York

    Seine Karriere begann er als Autor von psychologischen Romanen. Erst 1934 wandte er sich dem Verfassen von Kriminalromanen zu, mit denen er dann auch weltweit bekannt wurde. Er schuf einen der berühmtesten Kriminaldetektive überhaupt: Nero Wolfe, der Held seiner Romane, wurde zum Markenzeichen von Rex Stout. Insgesamt schrieb Stout 46 Romane, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

    KALENDERBLATT - 3. August

    1492 Der Genueser Christoph Kolumbus beginnt seine erste Entdeckungsreise westwärts nach Indien, überzeugt davon, dass die Erde kugelförmig sei. Diese Reise ist nur durch die Unterstützung der "Katholischen Könige" Ferdinand und Isabella von Spanien möglich, die sich über den Rat der eigenen Experten hinwegsetzen und Kolumbus vertrauen.
    1789 Die Französische Nationalversammlung, von welcher der revolutionäre Funke übergesprungen war, sieht sich nach dem landesweit entfachten Flächenbrand zu einer Erklärung genötigt, in der sie ihre Untätigkeit mit unaufschiebbaren anderen Aufgaben begründet.
    1937 Die Nationalsozialisten ordnen die endgültige "Säuberung" der preußischen Museen von so genannter entarteter Kunst an.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!