Revolver

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch-englisch)

    1. Handfeuerwaffe; im Gegensatz zur Pistole hat der Revolver kein Magazin, sondern eine drehbare Trommel für fünf bis zwölf Patronen; besonders bekannt ist der Colt (erfunden 1835).
    1. drehbare Vorrichtung an Werkzeugmaschinen zum Einspannen mehrerer Werkzeuge, der verschiedene Produktionsgänge an derselben Maschine ermöglicht.

    KALENDERBLATT - 31. Juli

    1919 Die Nationalversammlung in Weimar verabschiedet die Verfassung der neuen Republik.
    1932 Die Reichstagswahlen enden mit einem triumphalen Sieg für die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler.
    1945 Pierre Laval, ehemaliger Ministerpräsident der Vichy-Regierung, stellt sich in Österreich den amerikanischen Besatzungsbehörden. Am 15. Oktober wird er durch Erschießen hingerichtet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!