Regionalbörse

    Aus WISSEN-digital.de

    Börsenplatz neben dem Hauptbörsenplatz. An Regionalbörsen werden u.a. Regionalwerte von Unternehmen mit großer regionaler Bedeutung gehandelt. In Deutschland z.B. Berlin, München oder Stuttgart, in den USA z.B. Boston oder Philadelphia.

    Meist profilieren sich die jeweiligen Regionalbörsen durch Spezialisierung auf bestimmte Börsengeschäfte, wie z.B. Optionsscheine, Renten oder Auslandstitel, um somit auch ihren Fortbestand gegen die Konkurrenz des elektronischen Handels zu sichern.

    KALENDERBLATT - 7. Oktober

    1571 Die Niederlage der türkischen Flotte in der Seeschlacht bei Lepanto bedeutet das Ende der islamisch-türkischen Überlegenheit im Mittelmeer.
    1879 Die Annäherung von Berlin an Wien nach dem Berliner Kongress von 1878 führt zum deutsch-österreichischen Zweibund.
    1928 Die deutsche Reichsbahn schafft die nur primitiv ausgestattete vierte Wagenklasse ab.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!