Regionalbörse

    Aus WISSEN-digital.de

    Börsenplatz neben dem Hauptbörsenplatz. An Regionalbörsen werden u.a. Regionalwerte von Unternehmen mit großer regionaler Bedeutung gehandelt. In Deutschland z.B. Berlin, München oder Stuttgart, in den USA z.B. Boston oder Philadelphia.

    Meist profilieren sich die jeweiligen Regionalbörsen durch Spezialisierung auf bestimmte Börsengeschäfte, wie z.B. Optionsscheine, Renten oder Auslandstitel, um somit auch ihren Fortbestand gegen die Konkurrenz des elektronischen Handels zu sichern.