Rauchgasentschwefelung

    Aus WISSEN-digital.de

    Da Kohle bis zu 5 % Schwefel (Schwefeldioxid) enthalten kann, emittieren Kohlekraftwerke das meiste Schwefeldioxid (SO2) in die Atmosphäre. Rauchgasentschwefelungsanlagen (REA) verwandeln den SO2-Anteil des Rauchgases durch Reaktion mit Kalziumkarbonat und Sauerstoff in schwerlöslichen Gips. Heute gib es mehr als 50 verschiedene Rauchgasentschwefelungsverfahren, die sich an die Kohlequalitäten anpassen lassen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.