Rachen

    Aus WISSEN-digital.de

    Luftwege
    Hintere Mundhöhle

    der hinter der Nase und oberhalb des Kehlkopfes liegende Teil der Mundhöhle. In seinem oberen Teil steht der Rachen mit der Nasenhöhle und seitlich durch die Eustachi-Röhren mit den Ohren in Verbindung. In seinem unteren Teil befindet sich der Kehlkopf (Glottis).In den Rachen hinein ragt das am Gaumensegel herunterhängende Zäpfchen (Uvula). Jeweils seitlich im Rachen befinden sich die beiden Rachenmandeln, die bei Erkältung oft schmerzhaft entzündet sind.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".