RAI

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Radiotelevisione Italiana,

    staatliche Rundfunk- und Fernsehgesellschaft Italiens; gegründet 1924 mit Sitz in Rom, seit 1954 unter dem heutigen Namen, 1975 verstaatlicht. Die Gesellschaft ist für das Programm von drei TV- (Raiuno, Raidue, Raitre) sowie vier Radiosendern (1 bis 3 sowie der italienischen Parlamentssender) zuständig.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.