Quader (Mathematik)

    Aus WISSEN-digital.de

    RaumdiaQua.jpg

    Körper, der von sechs Rechtecken begrenzt wird. Die gegenüberliegenden Flächen sind kongruent und parallel. Von den zwölf Kanten sind je vier gleich lang. Die Kanten bilden in den acht Ecken paarweise rechte Winkel miteinander. Die vier Raumdiagonalen schneiden einander im Schwerpunkt (Mittelpunkt) des Quaders. Der Würfel ist ein Sonderfall des Quaders. Die Oberfläche des Quaders beträgt:

    Quader.jpg

    O = 2ab + 2ac + 2bc = 2(ab + ac + bc).

    Der Rauminhalt des Quaders ist V = a · b · c. Die Raumdiagonale des Quaders wird ebenso berechnet wie die eines Würfels.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.