Pyrrhus

    Aus WISSEN-digital.de

    König von Epirus; * 319 v.Chr., † 272 v.Chr. in Argos

    scheiterte mit seinen Großmachtplänen 285 v.Chr. in Makedonien, wandte sich zur Gründung eines großen Reiches im Stile Alexanders des Großen gegen Westen nach Italien. 280 v.Chr. besiegte er die Römer bei Heraklea und 279 v.Chr. bei Ausculum unter schwersten eigenen Verlusten (daher die Bezeichnung "Pyrrhussieg"), kam 278 v.Chr. den von Karthago bedrängten Syrakusanern zu Hilfe und wurde nach seiner Rückkehr 275 v.Chr. bei Benevent geschlagen.

    Pyrrhus verließ Italien und versuchte vergeblich Makedonien und Griechenland unter seiner Herrschaft zu einen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.