Punktion

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    Einstechen einer Hohlnadel in einen Hohlraum, um entweder Medikamente oder Kontrastmittel einzubringen oder im Hohlraum enthaltene Flüssigkeit abzusaugen. Auch das Anstechen eines Gefäßes wird Punktion genannt. Mithilfe einer Probepunktion (Biopsie) kann man Flüssigkeiten und Gewebsbestandteile aus Hohlräumen herausziehen und Beschaffenheit sowie Herkunft des Punktates untersuchen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.