Pubertas retardata

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    verzögertes Einsetzen des Pubertät, Spätreife. Häufig bei Hochbegabten und ohne Krankheitswert. Sie deckt sich in ihren Auswirkungen mit der allgemeinen biologischen Erscheinung, dass die geistige Entwicklung desto höher verläuft, je länger der Reifungsprozess der Individuen andauert.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.