Prolog

    Aus WISSEN-digital.de

    (aus griechisch: pro, "vor" und logos, "Rede")

    Vorspiel, Einleitung.

    Im Drama die einleitenden Worte bzw. Verse eines Schauspielers (oder des Dichters selbst) zu der darauf folgenden Handlung. Der Festprolog bildet ein geschlossenes Ganzes und wird bei der Eröffnung einer Feierlichkeit gesprochen. In einem geschriebenen Text dient der Prolog der Einleitung auf das zu behandelnde Thema.

    Ggs. zu: Epilog


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.