Prolog

    Aus WISSEN-digital.de

    (aus griechisch: pro, "vor" und logos, "Rede")

    Vorspiel, Einleitung.

    Im Drama die einleitenden Worte bzw. Verse eines Schauspielers (oder des Dichters selbst) zu der darauf folgenden Handlung. Der Festprolog bildet ein geschlossenes Ganzes und wird bei der Eröffnung einer Feierlichkeit gesprochen. In einem geschriebenen Text dient der Prolog der Einleitung auf das zu behandelnde Thema.

    Ggs. zu: Epilog

    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!