Präzession

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    1. allgemein: kreisende Bewegung der Rotationsachse eines Kreisels, auf den ein äußeres Kraftmoment einwirkt.
    1. Bewegung der Erdachse in ca. 26 000 Jahren um den Pol der Ekliptik und damit das Vorrücken der Äquinoktien auf der Ekliptik von Westen nach Osten. Die Präzession ist Folge der Gravitationswirkung von Sonne und Mond auf den massereichen Äquatorwulst der Erde, die versucht, die Erdachse senkrecht zur Ekliptik zu stellen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.