Prädestination

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    1. Vorherbestimmung, das Vorausbestimmtsein.
    1. religiös-philosophische Lehre, nach der alles Geschehen in der Welt vorherbestimmt ist (Schopenhauer: "Wir sollen die Begebenheiten, wie sie eintreten, mit eben dem Auge betrachten, wie das Gedruckte, wohl wissend, dass es da stand, ehe wir es lasen.").


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.