Pontius Pilatus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Prokurator von Judäa, † 39 in Rom

    Von 26 bis 36 n.Chr. Prokurator der römischen Provinz Judäa. Durch seine despotische Amtsführung und Unduldsamkeit gegenüber dem Judentum und seinen Bräuchen beschwor Pilatus Volksaufstände herauf.

    Bekannt wurde Pilatus durch seine Beteiligung an der Hinrichtung Jesu, von der die Evangelien berichten: Vom Hohen Rat wurde Jesus an Pilatus übergeben, da er selbst keine Todesurteile verkünden durfte. Obwohl von der Schuld des Angeklagten nicht überzeugt, gab Pilatus die Einwilligung zur Kreuzigung Jesu, in erster Linie, um die Juden zu beschwichtigen und einen weiteren Aufruhr zu verhindern.

    36 n.Chr. wurde Pilatus aus Judäa abberufen und beging nach historischen Berichten angeblich Selbstmord.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.