Peter Seamus O'Toole

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Schauspieler; * 2. August 1932 im Gebiet Connemara

    O'Toole begann nach zwei Jahren Schauspiel-Schule seine Karriere am Bristol Old Vic Theatre. Mit der Rolle im Antikriegsschauspiel "The Long and the Short and the Tall" gelang ihm 1959 der Durchbruch. Er erhielt die ersten Filmangebote, doch sein Haupttätigkeitsfeld blieb die Bühne, auf der er international beachtete Erfolge mit dem Shylock in Shakespeares "Kaufmann von Venedig" und mit dem Petrucchio in "Der Widerspenstigen Zähmung" hatte. Durch die Rolle des Lawrence von Arabien im gleichnamigen Film erwarb er sich den Oscar und internationalen Starruhm. Im gleichen Jahr, 1962, stand er als Brechts Baal auf der Bühne. Weitere Shakespeare-, außerdem Beckett- und Anouilh-Rollen folgten.

    Im Jahr 2003 erhielt Peter O'Toole den Ehren-Oscar für sein Lebenswerk.

    Filme (Auswahl)

    1962 - Lawrence von Arabien (Lawrence of Arabia)

    1965 - Was gibt's Neues, Pussy-Cat (What's New, Pussycat)

    1966 - Wie klaut man eine Million (How to Steal a Million)

    1968 - Der Löwe im Winter (The Lion in Winter)

    1975 - Unternehmen Rosebud (Rosebud)

    1987 - Der letzte Kaiser (The Last Emperor)

    1990 - King Ralph

    1995 - Gullivers Reisen

    1998 - Phantoms

    1999 - The Manor

    1999 - Molokai: The Story of Father Damien

    2002 - Global Heresy

    2002 - The Final Curtain

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.