Pergamonaltar

    Aus WISSEN-digital.de

    monumentaler Altar, Zeus und Athena geweiht; auf dem Burgberg von Pergamon errichtet; von Eumenes II. zwischen 180 und 160 v.Chr. erbaut; galt in der Antike als eines der sieben Weltwunder; im Berliner Pergamon-Museum wieder errichtet: ein hohes Podium über einem Stufenunterbau, von einer ionischen Säulenhalle umfasst; zum Altarhof führt eine breite Freitreppe; das Podium ist geschmückt mit einem 120 m langen, teilweise fragmentarischen Relieffries, den Kampf der griechischen Götter gegen die Giganten darstellend; im Altarhof befindet sich ein kleinerer Fries; beide Friese sind Hauptwerke der hellenistischen Plastik.

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!