Palladium

    Aus WISSEN-digital.de

    1. chemisches Element (chemisches Zeichen Pd), Ordnungszahl 46, Atomgewicht 106,4; Metall, platinähnlich, silberweiß; Vorkommen in Gold- und Platinerzen; Verwendung im kalten Zustand als guter Katalysator für Wasserstoff; mit Gold legiert zur Schmuckherstellung; entdeckt 1803 durch Wollaston. Schmelzpunkt 1 552 °C, Siedepunkt 3 140 °C.
    2. antiker Typ des Kultbildes der stehenden Göttin Pallas Athena mit Schild und erhobener Lanze, insbesondere das kleine Kultbild von Troja. Dieses Palladium kam nach Rom und wurde häufig auf Panzern römischer Kaiserstatuen dargestellt, als ein von vorn gesehenes, in archaisierendem Stil gestaltetes Athenabild.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".