Nikolai Smjoniwitsch Leskow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 16. Februar 1831 in Gorochow, † 5. März 1895 in Petersburg

    Leskow vertrat eine liberale, aber konservative Grundhaltung. Er schrieb Erzählungen, Novellen und Romane, die vor allem abenteuerliche Begebenheiten aus dem Leben der einfachen Leute im Zarenreich zum Gegenstand haben. Seine Novelle "Lady Macbeth von Mzensk" (1866) bildete die Grundlage einer Oper von Schostakowitsch.

    Weitere Werke: "Ohne Ausweg", "Der verzauberte Pilger", "Die Klerisei u.a.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.