Nicolas Schöffer

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Objekt- und Lichtkünstler; * 6. September 1912 in Kalocsa (Ungarn), † 8. Januar 1992 in Paris

    ungarischer Herkunft; tätig in Paris. Einer der Hauptvertreter der Kinetik; in seinem Schaffen vom Konstruktivismus, vom "Licht-Raum-Modulator" Moholy-Nagys ausgehend. Seine spatio-dynamischen Konstruktionen (ab 1948) versuchen eine Synthese räumlicher und dynamischer Elemente herzustellen.

    Hauptwerke: 1957 "Lumino-Dynamik": Lichtprojektionen in Verbindung mit Musik, 1960 "Chrono-Dynamik": Wort und Ton, Bewegung und Raum, Licht und Farbe bilden zusammen Formserien, eine "Architekturierung von Raum und Zeit" (J. Claus).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.