Moderne medizinische Methoden

    Aus WISSEN-digital.de

    Wenn man heute vom hybriden Operationssaal spricht, versteht der Laie in den meisten Fällen kein Wort. Die Digitaltechnik und andere technische Lösungen haben einen Innovationsschub in das Leben der Medizin gebracht. Technische Entwicklungen hat es in der geschichtlichen Entwicklung der Medizin immer gegeben. Allerdings waren sie kaum so umfangreich wie das in den letzten Jahren der Fall war.

    Dazu zählt vor allem auch die Medizintechnik, die sich in viele Gesundheitsbereiche integriert hat. Mit den Kombinationen Medizintechnik Design ist auch die Gesundheitstechnologie stark gewachsen. Man findet darin eine entsprechende Anpassung an moderne Verhältnisse im Krankenhaus.

    Innovation erleichtert die Planung des täglichen Krankenhaus-Ablaufs

    Natürlich ist das hybride Krankenhaus auch nicht reibungslos in den praktischen Alltag des Krankenhauses zu integrieren. Viele Herausforderungen aus der Praxis bleiben bestehen, wie man anhand vieler kleiner Beispiele erkennen kann. Darunter befinden sich zum Beispiel die Forderungen von bestimmten Protokollen, die man auf Basis vieler kleiner Beispiele im Alltag erkennen kann. Zum Beispiel erfordert jeder Ablauf einer Operation auch ein neues Betriebsprotokoll. Ebenso bedarf es eines Trainings für das Personal. Dies ist nicht nur aus materialer Sicht notwendig, sondern liegt auch in dem Erfordernis der gesetzlichen Vorschriften.

    In der Praxis kann es durchwegs zu einem Problem werden, wenn man keinen Zugang zu einem Ablaufprotokoll hat. Kommt es im Zuge einer Operation zu einem Zwischenfall, müssen trotz technischer Einflussgrößen verantwortliche Personen gefunden werden können. Ebenso muss ein möglicher Schaden minimiert werden. Das Personal muss geschult sein. Natürlich darf man sich auch der Technologie nicht verschließen und muss durch ein entsprechendes Protokoll auch effizient aufgestellt werden können. Man kann die Vorteile auch nur mit anderen vorhandenen Technologien als gemeinsame Lösung nutzen.

    Die Vorteile im Detail

    Eine bessere und technisch ausgereifte Medizintechnik führt nicht nur zu einer besseren Behandlung im Anlassfall, sondern erleichtert auch die nachfolgende Pflege der Patienten. Die Pflege der Patienten kann leichter und besser organisiert werden. Außerdem verläuft auf Basis der Erfahrungswerte die Heilung schneller. Es kann mögliches Potenzial besser ausgeschöpft werden, wenn die Versorgung gesichert ist. Ein weiterer Vorteil ist die Kostenersparnis.

    Im Zusammenhang mit der Gesundheitsvorsorge spricht man zwar sehr ungern von einem aktiven Kostenmanagement, in der Praxis muss aber auch jede Gesundheitseinrichtung bei den Kosten sparen.

    KALENDERBLATT - 28. Oktober

    1893 Uraufführung der "Pathétique" von Peter Tschaikowski in St. Petersburg.
    1928 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. brüskiert die britische Öffentlichkeit durch seine taktlosen Äußerungen in einem im "Daily Telegraph" erschienenen Interview.
    1958 Kardinal Angelo Giuseppe Roncalli, Patriarch von Venedig, wird als Nachfolger von Pius XII. zum neuen Papst gewählt. Er nimmt den Namen Johannes XXIII. an.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!