Marquise de Pompadour

    Aus WISSEN-digital.de

    Mätresse Ludwigs XV.; * 29. Dezember 1721 in Paris, † 15. April 1764 in Versailles

    Datei:Wd00805.jpg
    Madame de Pomadour; Gemälde von F. Boucher
    Datei:401057.jpg
    Marquise de Pompadour; Gemälde von Maurice Quentin de La Tour

    eigentlich: Jeanne Antoine Poisson, Dame Le Normant d'Etoiles;

    Tochter eines Pariser Generalpächters, wurde 1745 die Mätresse Ludwigs XV., förderte Literatur, Wissenschaft und Kunst, übte bedeutenden Einfluss auf Politik und Regierung Frankreichs aus.

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!