Manipulation

    Aus WISSEN-digital.de

    eine bewusste oder eine gezielte Einflussnahme auf die Entscheidungen anderer, die zumeist nicht oder nicht völlig in der Lage sind, die Beeinflussung zu erkennen. Die Manipulatoren üben diese Fremdsteuerung im eigenen Interesse aus. In der Politik treten manipulative Aktionen auf, vor allem in autoritären und totalitären Systemen. Auch in demokratischen Systemen versuchen Interessensverbände, Organisationen und Parteien durch Werbung, Propaganda und andere Mittel Erfolge zu erreichen. In der Publizistik äußert sich die Manipulation in der Gewährung von Informationen oder deren Verhinderung durch Verschleierung. Manipulationen finden sich in allen Bereichen des menschlichen Zusammenlebens bis in die private Sphäre hinein.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!