Louis Le Vau

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Baumeister; * um 1612 in Paris, † 11. Oktober 1670 in Paris

    einer der Hauptbaumeister zur Zeit Ludwigs XIII. und Ludwigs XIV., der den klassischen französischen Barock mitgeschaffen hat. In Italien ausgebildet, war er seit 1654 Hofbaumeister und am Schlossbau Ludwigs XIV. in Versailles beteiligt.

    Werke: Hôtel Lambert (1642-44, Paris); Schloss Vaux-le-Vicomte bei Melun (1657-61); Collège des Quatre-Nations (1661 ff., Paris); Beteiligung am Louvre (Apollo-Galerie, 1661/62), den Tuilerien, am Schloss Versailles (u.a. Escalier des Ambassadeurs, 1669 ff.).

    KALENDERBLATT - 23. Juni

    1606 Im Frieden von Wien muss Kaiser Rudolf II. den Ungarn die Glaubensfreiheit gewähren.
    1789 Die Französische Nationalversammlung verweigert den königlichen Befehl, ihren Beschluss zurückzunehmen, der sie als alleinige Volksvertretung konstituiert.
    1894 Am Schlusstag des Pariser Internationalen Kongresses der Leibeserzieher werden die Teilnehmer von Baron de Coubertins Idee überzeugt, die Olympischen Spiele wiedereinzuführen. Es kommt zur gleichzeitigen Gründung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!