Leopold II. (Belgien)

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer König; * 9. April 1835 in Brüssel, † 17. Dezember 1909 in Laeken bei Brüssel

    Leopold II. war kaufmännisch begabt und afrikabegeistert. Er gilt als Begründer der belgischen Kolonialpolitik. 1881 gründete er den Kongostaat. Die afrikanischen Gebiete waren zunächst Leopolds Privatbesitz (bestätigt durch die Berliner Afrikakonferenz 1884/85). Kurz vor seinem Tod überließ er sie dem belgischen Staat (1908).

    KALENDERBLATT - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!