Lebensborn

    Aus WISSEN-digital.de

    1935 von Heinrich Himmler ins Leben gerufener Verein. Auf der nationalsozialistischen Rassentheorie beruhend, verfolgte der Verein das Ziel der "Züchtung" der angeblich überlegenen "nordischen Rasse". Dazu wurden Heime eingerichtet, wo Mütter, die von der SS nach Rassenkriterien ausgewählt wurden, eheliche oder uneheliche Kinder zur Welt bringen und zur Adoption freigeben konnten; insgesamt 11 000 Kinder wurden in solchen Heimen geboren. Im Laufe des Krieges wurden auch Kinder aus den von Deutschland besetzten Gebieten in die Lebensbornheime gebracht und dort aufgezogen, sofern sie die vermeintlichen Merkmale der "nordischen Rasse" aufwiesen.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!