Landesarbeitsgericht

    Aus WISSEN-digital.de

    Gerichtshof auf Landesebene, der sich mit Prozessen im Arbeitsrecht befasst, §§ 33 bis 39 Arbeitsgerichtsgesetz. Es ist zuständig für Berufungen und Beschwerden gegen Entscheidungen des Arbeitsgerichts, §§ 64, 78, 87 Arbeitsgerichtsgesetz. Es besteht aus dem Präsidenten, den Vorsitzenden der Kammern und den ehrenamtlichen Richtern aus den Kreisen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Nach § 35 Absatz 2 Arbeitsgerichtsgesetz bestehen die Kammern aus einem Berufsrichter und zwei ehrenamtlichen Richtern.

    Kalenderblatt - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.