Keimdrüsen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Geschlechtsdrüsen, Gonaden;

    Organe, in denen die für die Fortpflanzung nötigen Keimzellen (beim Mann die Samenzellen, bei der Frau die Eizellen) gebildet werden. Überdies sind sie wichtige innersekretorische Drüsen, durch deren Hormone weitgehend die Geschlechtscharaktere des ganzen Körpers bestimmt werden. Die weiblichen Keimdrüsen sind die Eierstöcke, die männlichen die Hoden.

    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!