Keimdrüsen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Geschlechtsdrüsen, Gonaden;

    Organe, in denen die für die Fortpflanzung nötigen Keimzellen (beim Mann die Samenzellen, bei der Frau die Eizellen) gebildet werden. Überdies sind sie wichtige innersekretorische Drüsen, durch deren Hormone weitgehend die Geschlechtscharaktere des ganzen Körpers bestimmt werden. Die weiblichen Keimdrüsen sind die Eierstöcke, die männlichen die Hoden.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!