Kathleen Turner

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Schauspielern; * 19. Juni 1954 in Springfield, Missouri

    Kathleen Turner wuchs in Kanada, Kuba, Washington, Venezuela und Großbritannien auf, studierte in Springfield und Maryland und besuchte die Central School of Speech and Drama in London. 1976 gab sie mit "Gemini" ihr Broadway-Debüt, 1981 ihr Kinodebüt in Lawrence Kasdans "Heißblütig - Kaltblütig / Eine eiskalte Frau" ("Body Heat"). Es folgte die Komödie "Der Mann mit den zwei Gehirnen" ("The Man with Two Brains", 1983) und "China Blue bei Tag und bei Nacht" ("Crimes of Passion", 1984), wo sie als Modedesignerin Joanna Crain das Doppelleben einer Edelprostituierten führt.

    An der Seite von Michael Douglas spielte sie in der Abenteuerkomödie "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten" ("Romancing the Stone", 1984), für die sie den Golden Globe erhielt, und in deren Fortsetzung "Auf der Jagd nach dem Juwel am Nil" ("The Jewel of the Nile", 1985). Wieder neben Douglas hatte sie mit der schwarzen Komödie "Der Rosenkrieg" ("The War of the Roses", 1989) großen Erfolg. In der Krimikomödie "Die Ehre der Prizzis" ("Prizzi's Honor", 1985) stellte sie eine attraktive, eiskalt berechnende Killerin dar und erhielt dafür erneut den Golden Globe.

    Filme (Auswahl)

    1981 - Heißblütig - Kaltblütig / Eine eiskalte Frau (Body Heat)

    1983 - Der Mann mit den zwei Gehirnen (The Man with Two Brains)

    1984 - China Blue bei Tag und bei Nacht (Crimes of Passion)

    1984 - Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (Romancing the Stone)

    1984 - Warum lässt Mama das Morden nicht (Serial Mom)

    1985 - Auf der Jagd nach dem Juwel am Nil (The Jewel of the Nile)

    1985 - Die Ehre der Prizzis (Prizzi's Honor)

    1986 - Peggy Sue hat geheiratet (Peggy Sue Got Married)

    1989 - Der Rosenkrieg (The War of the Roses)

    1993 - Undercover Blues - Ein absolut cooles Trio (Undercover Blues)

    1995 - Moonlight & Valentino

    1999 - The Virgin Suicides - Verlorene Jugend (The Virgin Suicides)

    2000 - Prince of Central Park

    2003 - Director's Cut

    2006 - Monster House

    KALENDERBLATT - 21. Juli

    1726 Friedrich der Große gewinnt die Schlacht bei Burkersdorf gegen Österreich, obwohl sein Bündnispartner Russland im Moment des Angriffs den Rückzugsbefehl erhält, da Katharina II. nach dem Sturz des Zaren das Bündnis gelöst hat.
    1906 Zar Nikolaus II. lässt die erste Reichsduma nach bloß zehn Wochen auflösen, obwohl er 1905 versprochen hatte, alle Gesetze von der Duma abhängig zu machen.
    1969 500 Millionen Fernsehzuschauer sind weltweit dabei, als der amerikanische Astronaut Neil Armstrong um 3.56 Uhr Mitteleuropäischer Zeit aus seiner Landefähre "Eagle" aussteigt und als erster Mensch den Mond betritt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!