Käuze und Ohreulen

    Aus WISSEN-digital.de

    (Striginae)

    Verbreitungsgebiet

    Käuze und Ohreulen sind mit Ausnahme Australiens über die ganze Welt verbreitet. Ihr Lebensraum sind sind vor allem Waldgebiete; einige Arten bevorzugen aber auch lichteren Baumbestand oder dringen als Kulturfolger des Menschen bis in die Städte vor.


    Körperbau

    Diese Nachtvögel sind im Körperbau kleiner und gedrungener als Echte Eulen. Außerdem besitzen sie auffälligere Gesichtsschleier und größere Ohrbüschel. Diese beweglichen Büschel aus Federn sind keine Ohren im eigentlichen Sinn, sondern sehen nur so aus. Eine Ausnahme bildet die Gattung Strix: Ihr fehlen diese Federohren.

    Beschreibung verschiedener Arten

    Der in Europa vorkommende Waldkauz (Strix aluco) ist mit 40 Zentimetern einer der größten Vertreter seiner Gattung. Sein Gefieder ist rötlich braun oder grau. Auffällig ist sein runder, großer Kopf. Als Nisthöhlen bevorzugt er hohle Bäume unserer einheimischen Wälder. Der Waldkauz ist ein Kulturfolger und lebt außer in Wäldern auch in Städten.

    Der Steinkauz (Athene noctua) ist mit etwa 20 Zentimetern Größe deutlich kleiner als der Waldkauz. Er jagt im Gegensatz zu diesem auch tagsüber, bevorzugt in der Dämmerung, und zwar kleine bis mittelgroße Vögel, kleinere Säugetiere und wirbellose Tiere. Der Steinkauz ist leicht durch seinen wellenförmigen, ruckartigen Flug zu erkennen. Der Bestand dieser ehemals in Europa weit verbreiteten Eulenart ist heute gefährdet, da es immer weniger alte Obstbäume gibt, in denen sie bevorzugt nistet.

    Auch die Sumpfohreule (Asio flammeus) ist eine gefährdete Art. Sie wird bis zu 40 Zentimeter groß und hat ein gelblich braunes Gefieder mit gestreifter Brust. Sie jagt auch tagsüber, und zwar Kleinvögel, Insekten und vor allem Feldmäuse, die sie in großen Mengen vertilgt. Fehlt es in einem Jahr an diesen Tieren, kann es vorkommen, dass die Sumpfohreule nicht brütet.

    Weitere Ohreulen sind die Waldohreule und die Zwergohreule.

    Systematik

    Käuze und Ohreulen bilden zusammen eine Unterfamilie der Familie der Eulen im engeren Sinn (Strigidae) aus der Ordnung der Eulenvögel (Strigiformes).

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!