Johann Santin Aichel

    Aus WISSEN-digital.de

    böhmischer Baumeister; * 1667 in Prag, † 7. Dezember 1723 in Prag

    Spross einer aus Oberitalien eingewanderten Steinmetzenfamilie, hauptsächlich in Italien als Maler und Architekt ausgebildet. Seit ca. 1700 in Böhmen und Mähren tätig, wurde er der hervorragendste Baumeister des böhmischen Spätbarock vor Dientzenhofer, den er stark beeinflusst hat. Er schuf zahlreiche Klosterbauten in Böhmen und Mähren, dabei in überraschender Weise an die lokale spätgotische Formentradition anschließend.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!