Johann Michael Sailer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher katholischer Theologe und Pädagoge; * 17. November 1751 in Aresing bei Schrobenhausen, † 20. Mai 1832 in Regensburg

    Sailer war Professor für Pastoraltheologie in Dillingen und Landshut, bevor er 1822 Koadjutor und 1829 Bischof von Regensburg wurde. Der Verfasser zahlreicher theologischer, philosophischer und pädagogischer Schriften hatte, insbesondere durch seine ganzheitlich-christliche Erziehungslehre, maßgeblichen Einfluss auf die religiöse Erneuerung des Katholizismus und die Überwindung einer fast nur an aufklärerische Denkmuster gebundenen katholischen Theologie.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.