Johann Heinrich Ramberg

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler und Zeichner; * 22. Juli 1763 in Hannover, † 6. Juli 1840 in Hannover

    zu seiner Zeit berühmt für seine Almanach- und Romanillustrationen, Schüler der Royal Academy in London unter Reynolds und Bartolozzi, seit 1792 Hofmaler in Hannover. Ramberg malte Allegorien, Bildnisse und Genredarstellungen, ferner Zeichnungen zu: "Reineke Fuchs", "Eulenspiegel", Wielands Werken, satirische Darstellungen aus dem Leben im englischen Geschmack.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.