Javier Pérez de Cuellar

    Aus WISSEN-digital.de

    peruanischer Politiker; * 19. Januar 1920 in Lima

    Nach seinem Jurastudium war Pérez de Cuellar ab 1941 im diplomatischen Dienst tätig. 1946/47 nahm er an der ersten UN-Vollversammlung teil. Er arbeitete als Botschafter in der Schweiz, in Moskau, Warschau und in Venezuela. Von 1971 bis 1975 war er Vertreter der UN und 1974/75 Präsident des UN-Sicherheitsrates. Ab 1982 wurde Pérez de Cuellar als Nachfolger Waldheims Generalsekretär der Vereinten Nationen. 1986 wurde er in seinem Amt bestätigt; er übte es bis 1991 aus. Von November 2000 bis Juli 2001 war er peruanischer Ministerpräsident.


    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!