Jansenismus

    Aus WISSEN-digital.de

    die von Kornelius Jansenius ausgehende Bewegung in der katholischen Kirche Frankreichs und der Niederlande im 17./18. Jh. Sie verfocht die ungeminderte augustinische Lehre von der Erbsünde und der Gnade und näherte sich durch strikte Anerkennung der Prädestinationslehre dem Calvinismus. Hauptsitz: Kloster Port Royal in Paris; Führer: Quesnel, Pascal, Arnauld und andere. Er wurde von den Päpsten als häretisch verworfen und von der französischen Krone unterdrückt (1610 Zerstörung von Port Royal); Flucht der nicht zur Unterwerfung bereiten Jansenisten nach Holland, wo sich der Jansenismus als (schismatische) Kirche von Utrecht behauptete.