James Wyatt

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Baumeister; * 3. August 1746 in Burton Constable in Staffordshire, † 4. September 1813 in Marlborough, Wiltshire

    1762-65 in Rom, 1765-66 in Venedig, seitdem in London tätig; der bedeutendste und meistbeschäftigte Baumeister seiner Zeit in England; ursprünglich Klassizist, schloss er sich in vielen Bauwerken der Gotik an.

    Werke: Schloss Fonthill Abbey bei Salisbury (seit 1796, an gotische Bauformen anschließend, heute Ruine). Lee Priory bei Canterbury (1782). Downing College, Cambridge (1800). Royal Military Academy, Woolwich. Kapelle Heinrichs VI. in Windsor. Restauration der Kathedralen von Lincoln und Salisbury (heute nicht mehr als sachgemäß anerkannt).

    Kalenderblatt - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.