Ibrahim Pascha

    Aus WISSEN-digital.de

    ägyptischer Feldherr; * 1789 in Kawala, † 10. November 1848 in Kairo

    adoptierter Stiefsohn Mehemed Alis, zu dessen Erfolgen er wesentlich beitrug: Vertreibung der Wahhabiten aus Mekka und Medina (1819); 1824-27 Befehlshaber der ägyptischen Hilfstruppen gegen die Griechen; kämpfte 1831 gegen die Türken und erzwang 1833 die Abtretung Syriens an Mehemed Ali; musste Syrien infolge der Flottendemonstration Großbritanniens, Russlands und Österreichs 1840 wieder räumen.

    KALENDERBLATT - 16. Juli

    1918 Der russische Zar Nikolaus II. Alexandrowitsch und seine Familie werden von den neuen Herrschern der russischen Revolution ermordet.
    1924 Die Dawesplan-Konferenz beginnt in Berlin, um über die Besetzung des Ruhrgebiets und die Reparationsfrage zu tagen.
    1945 Die USA führen den ersten Atombombentest durch. Er findet in New Mexico statt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!