Herbert Bayer

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Maler und Gebrauchsgrafiker; * 5. April 1900 in Haag (Österreich), † 30. September 1985 in Santa Barbara (Kalifornien)

    Der Künstler österreichischer Herkunft war von 1925 bis 1928 Leiter der Klasse Typografie und Reklamegestaltung am Bauhaus in Dessau.

    Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten emigrierte er in die USA. In seiner Eigenschaft als Designer und Architekt gestaltete er die Einrichtung für das Museum of Modern Art in New York. Er war unter anderem Art Director der Zeitschrift "Vogue" und künstlerischer Berater der CCA (Container Corporation of America). Ab 1955 beschäftigte sich Bayer auch mit Land-Art-Projekten. Ab 1962 lehrte er am Aspen Institute for Humanistic Studies, Colorado. Von 1966 bis zu seinem Tod war Bayer "Design-Berater" für die Atlantic Richfield Company.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".