Hello, Dolly!

    Aus WISSEN-digital.de

    Musical Comedy (Gesellschaftskomödie) in zwei Akten von Jerry Hermann, der auch für die Gesangstexte verantwortlich zeichnet. Das Buch zur Aufführung schrieb Michael Stewart, unter Benutzung von Thornton Wilders Theaterstück "The Matchmaker" von 1954.

    Am 16. Januar 1964 wurde "Hello, Dolly" am Broadway ("St. James Theatre") in New York uraufgeführt. Die Deutschland-Premiere fand am 26. November 1966 im Düsseldorfer "Schauspielhaus" statt.

    Die wichtigsten Personen

    Dolly Gallagher Levi, Heiratsvermittlerin

    Horace Vandergelder, Kaufmann

    Ermengarde, seine Nichte

    Cornelius Hackl und Barnaby Tucker, Handlungsgehilfen

    Ernestina Money, reiche Erbin

    Mrs. Rose, Gemüsehändlerin

    Ambrose Kemper, Künstler

    Handlung

    "Hello, Dolly" spielt um 1890 in der Ortschaft Yonkers und in New York.

    Im Mittelpunkt steht der griesgrämige, wohlhabende Kaufmann Horace Vandergelder aus dem New Yorker Vorort Yonkers. Er will sich nach einer Frau umsehen. Heiratsvermittlerin Dolly soll ihn dabei unterstützen. In New York ist schließlich ein angebliches Treffen mit einer reichen Erbin geplant. Doch kaum ist Vandergelder außer Haus, gönnen sich seine Angestellten Barnaby und Cornelius einen Tag im "Big Apple". Natürlich laufen sie in der Millionen-Metropole ständig Gefahr, ihrem Chef zu begegnen. Vandergelder ahnt nicht, dass Dolly selbst ihn heiraten möchte. Sie ergreift schließlich die Initiative und nimmt ihn mit ins legendäre Harmonia-Garden-Restaurant. Als sich auch Cornelius und Barnaby in Begleitung zweier Frauen in das Restaurant verirren, fliegt das Versteckspiel auf. Vandergelder erkennt seine Angestellten; noch dazu ist seine Nichte Ermengarde dabei. Außer sich vor Wut entlässt er Cornelius und Barnaby, und zwar so lautstark, dass er den restlichen Abend im Gefängnis verbringen muss. Zurück in der Freiheit, sieht Vandergelder ohne Nichte und Mitarbeiter einer tristen Zukunft entgegen. Als er sich in dieser Situation an Beziehungs-Fachfrau Dolly erinnert, ist diese sofort zur Stelle, um seinen Heiratsantrag anzunehmen.

    Zum Werk

    Das Musical ist mit zehn "Tonys" eines der erfolgreichsten aller Zeiten. Die Titelrolle der Dolly spielten unter anderem die Schauspielerinnen Ginger Rogers, Marthy Raye, Betty Grable, Bibi Osterwald, Ethel Merman Mary Martin und Pearl Bailey. Letztere erhielt bei der 1968er "Tony"-Verleihung einen Ehrenpreis und spielte 1967 im Rahmen eines "All-Black-Ensembles" in dem Stück mit. Nicht zuletzt reiht sich der Titelsong "Hello, Dolly" in die Riege der erfolgreichsten Show-Melodien aller Zeiten ein. Allerdings floppte das Broadway-Revival von 1995.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!