Geschütz

    Aus WISSEN-digital.de

    Artilleriewaffen, die sich in zwei Gruppen aufteilen: Flachfeuer- und Steilfeuergeschütze; Flachfeuergeschütze visieren das Ziel direkt an, wohingegen Steilfeuergeschütze in steilem Winkel in die Luft feuern und das Geschoss anschließend über dem Ziel herunterfällt.


    Geschütze bestehen aus Rohr mit Verschluss, Lafette mit Richtvorrichtung und Fahrgestell. Man unterscheidet nach Kaliber und Gewicht: leichte, schwere und schwerste Geschütze; je nach Verwendung: Feld-, Flug- und Panzerabwehr-, Flugzeug- und Schiffsgeschütze, in neuerer Zeit Raketen- und Atomgeschütze.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!