Georg Christoph Wagenseil

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Komponist und Pianist; * 15. Januar 1715 in Wien, † 1. März 1777 in Wien

    Schüler von J.J. Fux und ab 1739 kaiserlicher Hofkomponist in Wien sowie Musiklehrer der kaiserlichen Familie (v.a. Kaiserin Maria Theresias). Von 1741 bis 1750 wirkte er überdies als Organist an der Kapelle der Kaiserin-Witwe Elisabeth Christine. Sein Name steht vor allem in Verbindung mit der Entwicklung der Symphonie in der Wiener Schule. Er komponierte zahlreiche Symphonien, Klavierkonzerte, konzertante Quartette, Klaviersonaten, -divertimenti und -partiten, 16 Opern, Oratorien, Kantaten und weitere Kirchenmusik.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".