Französisch-Guayana (Departement)

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Region und Übersee-Departement 973 in Guayana; 86 500 km²; 157 200 Einwohner; Hauptstadt: Cayenne.

    Bodenschätze; Weltraumforschungszentrum.

    Geografie

    Der schmalen Küstenebene, die reich an Mangrovenwäldern ist, schließt sich ein stufenförmig ansteigendes Hügelland an. 97 % des Territoriums sind von üppigen Urwäldern bedeckt. Von Stromschnellen unterbrochene Flüsse (Maroni, Lourou, Mahury, Approuage, Oyapock) bilden den einzigen Landweg in das Innere. Vorherrschend ist tropisch-feuchtes Klima mit einer Jahresmitteltemperatur von 27 °C und einer mittleren Niederschlagsmenge von 3 200 mm jährlich.

    Bis 1940 Sträflingskolonie auf der Teufelsinsel.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.