François Desportes

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 24. Februar 1661 in Champigneul, † 20. April 1743 in Paris

    Meister von Jagdstücken und Tierstillleben.

    Schüler des flämischen Tiermalers Nicasius in Paris. 1695-96 in Warschau als Porträtist am Hofe Johanns III. Sobieski, sonst in Paris, unter Ludwig XIV. "peintre de la vénerie".

    Desportes erinnert in seinen Stillleben mit verschiedenem Gemüse, Früchten und Wildbret und seinen Tierstücken an die Flamen, insbesondere an Snyders. Ferner schuf er dekorative Gemälde für Schlösser, Entwürfe für Tapisserien und Porträts.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Februar

    1905 Gründung des Rotary Clubs.
    1918 Gründung der sowjetischen Roten Armee.
    303 Kaiser Diokletian erlässt ein Edikt zur Christenverfolgung.