Faisal I.

    Aus WISSEN-digital.de

    irakischer König; * 20. Mai 1885 in Mekka, † 8. September 1933 in Bern

    Sohn des nachmaligen (1926 wieder vertriebenen) Königs Hussein von Hedschas, kämpfte im Ersten Weltkrieg an der Seite des britischen Obersten Lawrence gegen die Türken, nach deren Zusammenbruch als König von Syrien von den Alliierten nicht anerkannt, ab 1921 König des britischen Mandats Irak, dessen vollständige Unabhängigkeit er 1932 erreichen konnte.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.