Eusébio

    Aus WISSEN-digital.de

    portugiesischer Fußballspieler; * 25. Januar 1942 in Lourenço Marques im heutigen Maputo (Moçambique), † 5. Januar 2014 in Lissabon

    eigentlich: Eusébio Ferreira da Silva;

    Der elfmalige portugiesische Meister, Europapokalsieger der Landesmeister des Jahres 1962 und Fußballer des Jahres 1965 in Europa war während seiner aktiven Zeit der herausragende Spieler seiner Landes und gilt als einer der besten Fußballer aller Zeiten.

    Seine Profikarriere begann der torgefährliche Stürmer bei Benfica Lissabon, wohin er im Jahr 1960 von seinem Heimatverein gewechselt war und wo er bis 1975 große Erfolge feiern konnte. Zu den größten zählen die nationalen Meisterschaften (zehnmaliger Meister zwischen 1961 und 1973) und der fünfmalige Gewinn des portugiesischen Pokals zwischen 1963 und 1972. Viermal stand er im Finale des Landesmeisterpokals (1962, 1963, 1965 und 1968), wobei er beim Gewinn des Titels 1962 mit zwei Toren im Finale gegen Real Madrid sein Team zum Erfolg schoss. Seine Karriere als Vereinsspieler beendete der sechsmalige Torschützenkönig der portugiesischen Liga in den USA. 1979 trat Eusébio als aktiver Spieler endgültig zurück.

    Sein größter Erfolg auf internationaler Bühne war die Teilnahme an den Weltmeisterschaften 1966 in England, wo er Torschützenkönig des Turniers wurde und mit Portugal den dritten Platz belegte. Der Auftritt bei den Weltmeisterschaften hinterließ einen derartigen Eindruck, dass er nach dem Turnier umgehend in Madame Tussaud's berühmtem Wachsfigurenkabinett verewigt wurde. Nach Beendigung seiner aktiven Zeit kehrte Eusébio als Nachwuchstrainer und Funktionär zu seinem alten Klub Benfica Lissabon zurück.

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!