Europäische Kommission

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Kommission ist das Hauptorgan der Europäischen Gemeinschaften und besteht aus 20 unabhängigen Mitgliedern, die von den Regierungen der Mitgliedstaaten für vier Jahre ernannt werden. An der Spitze steht der Kommissionspräsident (seit 2004 José Manuel Durão Barroso), der auch dem Europäischen Rat angehört und mit dessen Einvernehmen die anderen Kommissionsmitglieder gewählt werden. Die Europäische Kommission ist das Exekutivorgan der EU. Sie überwacht die Einhaltung des Gemeinschaftsrechts, gibt Empfehlungen und Stellungnahmen ab, erarbeitet Gesetzesvorlagen für den Europäischen Ministerrat, führt dessen Beschlüsse aus und wirkt an Rechtsakten des Europäischen Parlamentes mit. Beschlüsse der Kommission müssen mehrheitlich getroffen werden.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".