Elektromagnetische Strahlung

    Aus WISSEN-digital.de

    meist zu allgemein verwendeter Begriff für elektromagnetische Schwingungen (Mikrowellen) und der mit ihnen verbundenen elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder. Da jede Strahlung durch eine bestimmte Schwingung (Frequenz) charakterisiert ist, kann man umgekehrt bei allen elektromagnetischen Wellen mit einer gewissen Berechtigung von Strahlung sprechen. Radiowellen zur drahtlosen Nachrichtenübertragung werden abgestrahlt, stellen also im Sinne des Wortes eine elektromagnerische Strahlung dar. Die Felder, die sie, aber auch die durch Leiter geführten Wechselströme um sich herum verbreiten, schwingen zwar ebenfalls, sind aber im Sinne des geläufigen Strahlungsbegriffes nur bedingt als elektromagnetische Strahlung zu bezeichnen, obwohl sie so wirken.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.